Prof. Dr. Dres. h. c. Rolf Birk

 

 

   
Telephone: (+49) 651 / 201 - 4772
Telefax: (+49) 651 / 201 - 4752
Room:

H638

E-Mail Address:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Secretariat:

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

 

 

Rolf Birk, Dr. iur. utr., Dres. h. c., was born in 1938 and is professor for civil law, labour law and international private law and director of the Institute for Labour Law and Industrial Relations in the European Communities. He studied law in Tübingen and Erlangen, earned his PhD in 1966, completed his habilitation in 1971, became a member of the scientific council and professor in Erlangen in 1975, was named professor in Augsburg in 1976 and since 1983 has been professor and director of the Institute for Labour Law and Industrial Relations in the European Communities in Trier. Beginning 1994, he has been a member of the Committee of Independent Experts of the Council of Europe (in 1997 and 1998 president and beginning in 1999 vice president). In 1996, he received an honorary doctorate from the University of Miskolc (Hungary) and in 2001 an honorary doctorate from the University of Pécs (Hungary). He is also Chairman of the Expert Committee for Comparative Labour and Social law for the Society for Comparative Law, a member of the board of the International Society for Labour and Social Security Law (Genf) and coeditor of the Journal for Comparative Law Studies (Zeitschrift für vergleichende Rechtswissenschaft) as well as coeditor for the Journal for Foreign and International Labour and Social Law (Zeitschrift für ausländisches und internationales Arbeits- und Sozialrecht).

 

 

 

  • Labour law

 

  • International private law

 

 

 

Schadensersatz und sonstige Restitutionsformen im internationalen Privatrecht,
Beiträge zum Privat- und Wirtschaftsrecht, Bd. 10, Karlsruhe 1969, Verlag Versicherungswirtschaft e.v., XLI und 281 Seiten.

 

Die arbeitsrechtliche Leitungsmacht,
Erlanger juristische Abhandlungen Bd. 13, Köln-Berlin-Bonn-München 1973, Carl Heymanns Verlag KG, XIV und 475 Seiten.

 

Birk/Tietmeyer, Zur Problematik multinationaler Unternehmen, Rechts- und Staatswissenschaftliche Abhandlungen der Görres-Gesellschaft,
Paderborn 1976, 60 Seiten. Japanische Übersetzung in: Hogaku Shimpo Shuo Law Review, vol. LXXXVII, Nr. 5 - 6, Aug. 1980, S. 119 - 154; - in: Beiträge zum japanischen und ausländischen Bank- und Finanzrecht, S. 1-48, Tokyo 1990 (vgl. Nr. V 2).

 

Die multinationale Korporationen im internationalen Arbeitsrecht,
Berichte der deutschen Gesellschaft für Völkerrecht, Heft 18, Karlsruhe 1978, S. 260 - 363.

 

Die Rechtmäßigkeit gewerkschaftlicher Unterstützungskampfmaßnahmen,
Stuttgart 1978, 166 Seiten.

 

Die Rechtmäßigkeit des Streiks auf ausländischen Schiffen in deutschen Häfen,
Gutachten für ITF, London, Februar 1983, 72 Seiten.

 

Der gewerkschaftliche Warnstreik im öffentlichen Dienst,
Rechtsgutachten erstattet für die ÖTV, Stuttgart 1985, 72 Seiten.

 

Birk/Konzen/Löwisch/Raiser/Seiter, Gesetz zur Regelung kollektiver Arbeitskonflikte - Entwurf und Begründung,
J.C.B. Mohr Verlag, Tübingen 1988, 115 Seiten.

 

Zur Schwierigkeit der Umsetzung von Richtlinien im Arbeitsrecht - Das Schicksal der Richtlinie über den Betriebinhaberwechsel (77/187) in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Italien,
in: Vorträge, Reden und berichte aus dem Europa-Institut/ Nr. 157, Universität des Saarlandes 1989, 22 Seiten.

 

Europäisches Arbeitsrecht,
Textsammlung mit ausführlicher Einleitung, XI und 540 Seiten, C.H. Beck Verlag, München 1990.

 

Aufsatzband zum Internationalen Wirtschaftsrecht mit Abhandlungen von Basedow, Birk, Ebenroth, Großfeld und Sandrock,
übersetzt ins Japanische von Koresuke Yamauchi, Tokyo 1990, 446 Seiten.

 

Umsetzung der RL 80/987,
Gutachten für die Kommission der EG, DG V, 1992, MS 140 Seiten.

 

Studie über die Sozialpartner - Deutschland,
Gutachten für die Kommission der EG, DG V 1993, 155 Seiten.

 

Birk/ Prütting/ Spang/ Steckhan, Gemeinschaftskommentar zum Entgeltfortzahlungsrecht, § 1, S. 1-182,
Luchterhand Neuwied 1993.

 

The contracting-out,
Gutachten für die Kommission der EG, DG V 1994, 46 Seiten.

 

Welche Maßnahmen empfehlen sich, um die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit zu verbessern?,
Gutachten E für den 60. Deutschen Juristentag, 1994, S. 5-94, Verlag C.H. Beck, 1994.

 

Münchener Kommentar Band 10, IPR,
3. Aufl., Art. 7, 8, 9, 10, S. 444-512; Art. 25, 26, S. 1340-1476, Beck Verlag, München 1998.

 

Münchener Handbuch zum Arbeitsrecht,
2. Aufl., §§ 17-23, Beck München 2000, S. 190-468.

 

 

 

 

Internationale private Schiedsgerichtsbarkeit in Arbeitssachen,
in: Festschrift für Karl Heinz Schwab, Erlangen 1990, S. 305 - 327.

 

Die Folgewirkungen des europäischen Gemeinschaftsrechts für das nationale Arbeitsrecht,
in: Nicolaysen/Rabe (Hrsg.), Europäisches Arbeits- und Sozialrecht, Europarecht 1/1990, S. 17 - 33.

 

Die Harmonisierung des Arbeitsrechts im europäischen Binnenmarkt und ihre Probleme,
in: Birk (Hrsg.), Die soziale Dimension des Europäischen Binnenmarktes, Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., 1990, S. 73 - 86.

 

L' armonizzazione del diritto del lavoro nel Mercato unico europeao,
in: Giurisprudenza Italiana 1991 IV, S. 153-158 (Die Harmonisierung des Arbeitsrechts im europäischen Binnenmarkt und ihre Probleme, Vortrag Tübingen (Ringvorlesung 10.7.1989) ital. Übersetzung des Vortrags in Triest am 23.11.1989).

 

Gemeinschaftsrecht und nationales Arbeitsrecht,
in: Gewerbearchiv 1990, S. 305 - 336.

 

The Group Enterprise as a Problem for German Labour Law,
in: Sammelband Sugarman/Teubner (Hrsg.), Regulating Corporate Groups in Europe 1990, 15 Seiten, S. 355 - 376.

 

Birk/Reiland, Länderbericht Frankreich,
in: Kolvenbach/Hanau (Hrsg.), Handbook on European Co-Management, 1987 (Nov. 1990), 81 Seiten.

 

Wichtige Unterschiede im EG-Arbeitsrecht unter Berücksichtigung der Sozialcharta,
in: Wirtschaftsforum Trier 1990, Schriftenreihe der Wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Gesellschaft Trier, S. 35 - 43.

 

Die Harmonisierung des Arbeitsrechts im europäischen Binnenmarkt - Gemeinschaftscharta und Aktionsprogramm der EG-Kommission -, (17 MS),
in: Birk/Erdmann/Lampert/Muhr (Hrsg.), Europäischer Binnenmarkt und Harmonisierung des Arbeitsrechts, 1991, S. 11 - 26. (Wissenschaftsverlag Mannheim, ISBN 3-411-15051-3).

 

Arbeitnehmerschutz - Vom internationalen zum supranationalen Recht,
in: ZfA 1991, H. 3, S. 355-368.

 

The Influence of the German Pension Reform Act 1992 on occupational Pension Schemes,
in: Schmähl (Hrsg.), The Future of Basic and Supplementary Pension Schemes in the European Community - 1992 and beyond, 1991, S. 111 - 116 (Nomos Verlag, Baden-Baden).

 

Europäisches Arbeitsrecht - Freizügigkeit der Arbeitnehmer und Harmonisierung des Arbeitsrechts,
in: Lenz (Hrsg.), EG-Handbuch Recht im Binnenmarkt 1991, S. 297 - 329.

 

Die Gesetzgebungszuständigkeit der Europäischen Gemeinschaft im Arbeitsrecht,
in: RdA 1992, H. S. 68 - 73.

 

Employés et Ouvriers dans le Droit Allemand,
in: Schriftenreihe Belgische Vereniging voor Arbeidsverhoudingen, Statuut Werkman-Bediende, Arbeidsrechtelijke en Sociologische Kanttekeningen, die keure, Brugge 1992, S. 63 - 74.

 

Stand und Entwicklung des Europäischen Arbeitsrechts,
in: Doc. Dr. Ali Nazim Sözer (Hrsg.), Dokuz Eylül Üniversitesi Avrupa Toplulugu ve Uluslararasi Ekonomik Iliskiler Arastirma ve Uygulama Merkezi (Atmer), 1992, S. 1 - 13.

 

The Impact of the European Community Law on the Labor Law of the Member States,
in: Development of Labor Law in the Democratization Process of Taiwan (R.O.C), 1992, S. 145 - 159.

 

Labour Standards and Economic Development in European Countries (Taipei 1992),
Vortrag anläßlich: The Sino European Conference.

 

Elemente eines Gemeinschaftsrechts der Arbeitsbeziehungen,
in: Müller-Graff (Hrsg.), Gemeinsames Privatrecht in der Europ. Gemeinschaft, Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 1993.

 

Berufsbildung und Arbeitsrecht - Zu einigen arbeitsrecht-lichen Fragen der beruflichen Ausbildung, Fortbildung und Umschulung,
in: FS Gnade, 1992, S. 311 - 322.

 

The Teaching of Labour Law in an European Law School,
in: de Witte, Forder (Hrsg.), The common law of Europe and the future of legal education, 1992, S. 443-453.

 

Protection against Unfair Dismissal in West Germany: Historical Evolution and Legal Regulation,
in: Christoph F. Buechtemann, (Hrsg.), Employment Security and Labor Market Behavior, Interdisciplinary Approaches and International Evidence, 1992, S. 247-254.

 

Az európai belsó piac munkajogának harmonizálása,
in: Magyar Mj Jog 1992, S. 557 - 558.

 

Die Auswirkungen des Territorialitätsprinzips auf das Europäische Sozialrecht,
in: Europ- Sozialraum, (Hrsg.: Ress/Stein, Schriften des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes, Fachbereich Rechtswissenschaft, Nomos, Baden-Baden 1995, S. 27-38.

 

La représentation du personnel dans l'entreprise allemande,
in: Semaine sociale, LAMY, Supplément No. 658, 26.07.1993, Seite D16 - D22.

 

Arbeitsverhältnisse mit Auslandsberührung in der Bauwirtschaft der Bundesrepublik Deutschland,
in: Köbele/ Sahl (Hrsg.), Die Zukunft der Sozialkassensysteme der Bauwirtschaft im Europäischen Binnenmarkt, Köln 1993, S. 143-163.

 

Der EuGH und das Widerspruchsrecht des Arbeitnehmers beim Betriebsinhaberwechsel nach § 613 a BGB,
in: EuZW 1993, S. 156-160.

 

Einführung in das Europäische Arbeits- und Sozialrecht,
in: Bilanzbuchhalter 6-7, 1993, S. 138-139.

 

Umschulung statt Kündigung,
in: Festschrift für Kissel, 1994, S. 51-75.

 

Mobility Barriers in the Field of Labour Law,
Vortrag auf der MPG-Tagung auf Schloß Ringberg, Nov. 1993, Max-Planck-Gesellschaft, E3/94, S. 124-129, München 1994.

 

Neukommentierung des Art. 10 EGBGB,
Münchener Kommentar zum BGB, 3. Aufl., MS 12 Seiten.

 

Soziale Dimension des Binnenmarktes,
in: Rheinland-Pfalz - Unser Weg nach Europa - Abschlußbericht der Europäischen Kommission der Landesregierung 1991, S. 55-59.

 

Welche Maßnahmen empfehlen sich, um die Vereinbarkeit von Familie und Berufstätigkeit zu verbessern?,
Kurzbericht des Gutachtens E für den 60. DJT, in: NJW 1994, Beilage zu Heft 25, S. 16-19.

 

Die Versorgung von Führungskräften unter Berücksichtigung internationaler Mobilität,
in: Neue Wege in der Versorgungspolitik bei Führungskräften, Arbeit und Alter Verlag GmbH, Wiesbaden 1994, S. 111-122.

 

Intervento, Le clausole abusive nei contratti stipulati con consumatori,
Rom 1994.

 

Die Tarifautonomie in rechtsvergleichender Sicht,
RdA, Heft 2, März/April 1995, S. 71-76.

 

El derecho de huelga en los servicios públicos en la República de Alemania, zus. mit Hernichel,
in: Documentacion Laboral N° 38, 1992-III.

 

Aktuelle Probleme arbeitsrechtlicher Leitungsmacht,
in: Festschrift für Kim "Arbeitsrecht und Zivilrecht in Entwicklung", Berlin 1995, S. 25-34.

 

Betriebliche Regelungen im internationalen Arbeitsrecht,
in: Lebendiges Recht - Von den Sumerern bis zur Gegenwart, Festschrift für Trinkner, Recht und Wirtschaft, Heidelberg 1995, S. 461-474.

 

Diskussionsbeitrag anläßlich der Tagung der Otto-Brenner-Stiftung,
Frankfurt 1994.

 

Deutsches und schweizerisches Arbeitskollisionsrecht - eine bilaterale Skizze,
in: Rechtskollisionen, Festschrift für Anton Heini, Schulthess, Zürich 1995, S. 15-49.

 

Die Rahmenrichtlinie über die Sicherheit und den Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (RL 89/391/EWG) Umorientierung des Arbeitsschutzes und bisherige Umsetzung in den Mitgliedstaaten der EU,
in: Entwicklungen im Arbeitsrecht und Arbeitsschutzrecht, Festschrift für Otfried Wlotzke, Beck, München 1996, S. 645-667.

 

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf als arbeitsrechtliches Problem;
in: Familienorientierte Unternehmensstrategien, R. Hampp Verlag Müchen und Mehring 1995, S. 149-155.

 

Die Umsetzung von Vereinbarungen der Sozialpartner im Rahmen des Sozialen Dialoges,
in: Der Soziale Dialog in Europa - Entwicklungen und Perspektiven, Zentrum für Europäisches Wirtschaftsrecht, Bonn 1996, S. 73-111.

 

Ausländische Vermächtnisse im deutschen Sachenrecht,
in: ZEV Heft 8/1995, S. 283-285, München 1995.

 

Birk/ Marraud/ Kibler: Die Ausgleichsquittung im deutsch-französischen Rechtsvergleich,
in: ZIAS 1/1995, S. 38-50, Heidelberg 1995.

 

Die Entwicklung des Arbeitsrechts in den Reformstaaten Mittel- und Osteuropas,
Vortrag anläßlich der Tagung der Gesellschaft für Rechtsvergleichung in Berlin, März 1994; in: ZIAS 2/1995, S. 205-210, Heidelberg 1995.

 

 

Birk/ Waas, Dispute Resolution Systems in EU State Nations and their Practices,
in: Industrial Relations in Korea and EU Nations: The Structural Characteristics and Responses of Korean Firms in EU, Korea 1997, S. 293-310 (erschienen in koreanischer Sprache).

 

Das Nachweisgesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie 91/533 in das deutsche Recht,
in: NZA, 6/1996, S. 281-290.

 

Einleitungsreferat anläßlich der Tagung "Arbeitsrecht und Konzern in europäischer Perspektive" im IAAEU, 10./11.11.1994,
in: ZIAS 4/1995, S. 479-480.

 

EG-Richtlinie und Konzern,
in: ZIAS 4/95, S.481-488.

 

L'applicazione della direttiva nel sistema tedesco,
in: I comitati aziendali europei, Mailand 1996, S. 66-79.

 

Die Europäisierung des Arbeitsrechts,
in: Die Europäisierung der mitgliedstaatlichen Rechtsordnungen in der Europäischen Union, Nomos, Baden-Baden 1997, S. 55-69.

 

Kollisionsrechtliche Probleme des Mitwirkungsgesetzes,
in: Festschr. f. G. Broggini, Mailand 1996, S. 53-65.

 

Birk/ Kibler/ Hohenadel/ Marraud: Le reçu pour solde de tout compte en droit allemand et en droit comparé franco-allemand",
in: Revue Internationale de Droit Comparé, Paris 1996 Heft 3.

 

Vereinbarungen der Sozialpartner im Rahmen des Sozialen Dialoges,
in: EuZW Heft 15/1997, Frankfurt 1997, S.453-459.

 

Die Arbeitgeberverbände im polnischen Arbeitsrecht,
in: Gedächtnisschrift für Czeslaw Jackowiak, Deutsch-Polnischer Verlag Warschau 1999, S. 39-49; Organizacje pracodawców w polskim prawie pracy, in: Lad spoleczny w Polsce Niemczeck na tle jednoczacej sie Europy, Ksiega pamiatkowa poswiecona Czeslawowi Jackowiakowi, Wysawnicteo Polski-Niemieckie, Warszawa 1999, S. 37-47.

 

Verrechtlichung und rechtliche Struktur interpersonaler Arbeitnehmerbeziehungen,
in: Festschr. f. H. Zacher, C.F. Müller Heidelberg 1998, S. 35-47.

 

Das Französische Arbeitsrecht in der Deutschen Rechtswissenschaft,
in: Beaud/ Heyen (Hrsg.), Eine deutsch-französische Rechtswissenschaft?, Nomos, Baden-Baden 1999, S. 209-220.

 

Die Massenentlassung nach eurpäischem und nationalem Recht,
in: Festschr. f. T. Prugberger, Ünnepi Tanulmányok, 60. születésnapjára, Novotni Alapítvány, Miskolc 1997.

 

Overseas Investment of German Enterprises and its Strategies of Industrial Relations,
in: Congress on International Competitiveness and Labor Policy, Taipeh 1997, S. 89-101.

 

Das Europäische Arbeitsrecht - Bestandsaufnahme und Entwicklungstendenzen, Europejskie Prawo Pracy - Stan i Tendencji Rozwojowe,
in: Europejskie Prawo Pracy, I Prawo Socjalne a Prawo Polskie, Breslau 1998, S. 7-19.

 

Die Regelung der internationalen Zuständigkeit in der Entsenderichtlinie, in: Die Sozialkassen der Bauwirtschaft und die Entsendung innerhalb der EU,
Vortrag anläßlich der Tagung der IG-Bau in Trier vom 03.-04.07.1997, Bund-Verlag, Frankfurt am Main 1998, S. 111-125.

 

The adjustment of national Industrial Relations in an area of economic globalization,
erschienen in: chinesischer und englischer Sprache als Vortragshefte des Institute for Labour Research in Taipeh, 1997, S. 75-98.

 

Die richtlinienkonforme Auslegung des deutschen Arbeitsrechts,
in: Festschr. f. T. Tomandl, Wien 1998, S. 33-43.

 

Einleitungsreferat anläßlich des Kolloquiums?
La Charte sociale du XXIe siècle" des Committee of Independent Experts in Straßburg, 14.-16. Mai 1997, S. 32-34.

 

A munkajog harmonizációja Európában (Die Harmonisierung des Arbeitsrechts in Europa),
in: Magyar MJ Jog, Miskolc, Ungarn 1998 S. 299-301.

 

Das Belegschaftsreferendum,
in: Festschr. f. G. Wiese, Luchterhand 1998, S. 43-53.

 

The collective complaint: A new procedure in the European Social Charter,
in: Festschr. f. R. Blanpain, Kluwer 1998, S. 261-274.

 

Der Einfluß des europäischen Arbeitsrechts auf das deutsche Arbeitsrecht, Vortrag anläßlich der 34. Bitburger Gespräche,
in: Bitburger Gespräche, Jahrbuch 1998, Beck, München 1998, S. 149-163.

 

Die provozierte Auflösung des Arbeitsverhältnisses,
in: Festschr. f. W. Zöllner, Heymanns Köln 1999, S. 687-696.

 

Unternehmenskooperation und Betriebsverfassung,
in: Festschr. f. A. Kraft zum 70. Geburtstag, Luchterhand 1998, S. 11-22.

 

Der Arbeitsvertrag der grenzüberschreitenden Arbeitnehmer,
in: Otto Kaufmann/Francis Kessler/Bernd Baron von Maydell (Hrsg.), Arbeits- und Sozialrecht bei grenzüberschreitenden Sachverhalten, Droit social et situations transfrontalières, Baden-Baden 1998, S. 169-175.

 

Arbeitsrecht und Internationales Privatrecht,
Beitrag zum 50. Jubiläum der RdA, in: RdA 1999, Heft 1-2, S. 13-18.

 

Principles of corporate governance in the publicly held corporations: A comparative approach,
in: Pinto/Visentini: The legal basis of corporate governance in publicly held corporations, Kluwer Law International, 1998, S. 53-77.

 

Zur Vereinbarkeit des § 23 Abs. 7 AngG mit der Regelung der Freizügigkeit im Primär- und Sekundärrecht der EU,
in: ZAS, Heft 1/1999, S. 1-13.

 

Birk/Waas: The European Works Council according to German Law,
in: Comité d'entreprise europeéns/European Works Councils, Antwerpen 1999, S. 135-151.

 

Arbeitsrechtliche Neuerungen in der revidierten Europäischen Sozialcharta von 1996,
in: Europas universale rechtsordnungspolitische Aufgabe im Recht des dritten Jahrtausends, Festschr. f. Söllner, Beck, München 2000, S. 137-152.

 

Le droit du travail au seuil du 21ème siècle; Das Arbeitsrecht an der Schwelle des 21. Jahrhunderts,
in: X. Jornadas Luso-Hispano-Brasileiras de Direito do Trabalho, Anais, Livraria Almedina, Coimbra 1999, S. 25-36.

 

Die Arbeitnehmer-Entsenderichtlinie,
in: Jayme (Hrsg.), Das Recht der lusophonen Länder, Nomos, Baden-Baden 2000, S. 67-76.

 

Elemente eines Gemeinschaftsrechts der Arbeitsbeziehungen,
in: Müller-Graff (Hrsg.), Gemeinsames Privatrecht in der Europ. Gemeinschaft, Schriftenreihe des Arbeitskreises Europäische Integration e.V., 2. Aufl., Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden, 1999, S. 385-401.

 

Entwicklung und Reform der Fortzahlung des Arbeitsentgelts bei Krankheit des Arbeitnehmers aus rechtsvergleichender Sicht,
in: Schmidt (Hrsg.) Arbeitsrecht und Arbeitsgerichtsbarkeit, Festschrift zum 50-jährigen Bestehen der Arbeitsgerichtsbarkeit in Rheinland-Pfalz, Luchterhand 1999, S. 37-50.

 

Europäisches kollektives Arbeitsrecht - insbesondere der Europäische Betriebsrat,
in: Grundmann (Hrsg.), Systembildung und Systemlücken in Kerngebieten des Europäischen Privatrechts, Mohr Siebeck, Tübingen 2000, S. 389-399.

 

Die Umsetzung der Richtlinie 94/45 über die Einsetzung eines Europäischen Betriebsrates in den Mitgliedstaaten der EG,
in: Festschr. f. Sandrock, Recht und Wirtschaft, Heidelberg 2000, S. 65-78.

 

Altersdiskriminierung im Arbeitsrecht - kollisionsrechtlich betrachtet,
in: Private Law in the International Arena, Festschr. f. Siehr, S. 45-61, TMC Asser Press, The Hague 2000.

 

The European Social Charter and the European Union (Vortrag anläßlich der Tagung des Europarates am 09.05.2000 in Brüssel),
in: The Council of Europe and the Social Challenges of the XXIst Century, Kluwer, The Hague 2001, S. 41-48.

 

A tarifaszerzödés szabályai a német jogban (Das Kollektivvertragssystem in Deutschland),
in: Magyar Jog, Heft 4/ 2001, S. 254-256.

 

Arbeitsrecht und Rechtsvergleichung - Die Kontrolle der Einhaltung der Europäischen Sozialcharta,
in: ZVglRWiss, Heidelberg 2001, S. 48-61.

 

As Európai Munkajog Dogmatikai Alapjai (Die Grundlagen des Europäischen Arbeitsrechts),
in: Az Európai unió Munkajoga (Das Arbeitsrecht der Europäischen Union), Verlag Osiris Kiadó, Budapest 2001, S. 19-54.

 

Soziale Sicherheit und Europäische Sozialchata,
in: Sozialrecht und Sozialpolitik in Deutschland und Europa (FS v. Maydell), Luchterhand Verlag Neuwied, 2002, S. 27-37.

 

Die Auswirkungen des Europarechts auf die nationalen Regelungen des Betriebsübergangs,
in: Festschr. f. Borenius & Kemppinen, Jyväskyla By Gummerus Publishers Ltd, Helsinki 2001, S. 211-224.

 

Vereinbarungen der Sozialpartner als Regelungsinstrumente in der Europäischen Sozialcharta und im supranationalen Arbeitsrecht,
in: Recht im Wandel seines sozialen und technologischen Umfeldes, Festschr. f. M. Rehbinder, Beck Verlag, Stämpfli Verlag 2002, S. 3-16.

 

Die Betriebsschließung aus Anlass eines Streiks nach französischem und deutschem Recht,
in: Festschr. für Wiedemann zum 70. Geburtstag, Beck, München 2002, S. 199-210.

 

Internationale und supranationale Regulierungen von Multinationalen Unternehmen - Eine Gliederung,
in: Sadowski/ Walwei (Hrsg.) Die ökonomische Analyse des Arbeitsrechts, Beiträge zur Arbeitsmarkt und Berufsforschung, BeitrAB 259, fgb Freiburg, 2002, S. 169-170.

 

Sind verbindliche Mindeststandards das geeingete Instrument zur Erreichung sozialer Konvergenz?,
in: Konvergenz statt Harmonisierung, SD der Gesellschaft für Europäische Rechtspolitik e. V., Bonn/Luxembourg Mai 2001, S. 22-29.

 

Some reflections on globalization and labour law,
in: Bulletin of Labour Research No. 12, July 2002, Liber Amicorum in Honour of Professor Hwang Yueh-Chin, Institute für Labour Research, National Cheng-Chi-University, Taipeh, Taiwan, S. 11-22.

 

Neuere Entwicklungen des europäischen Arbeitsrechts,
in: Das Recht der Arbeit (DRdA), 6/2002, OGB-Verlag Wien, S. 455-461.

 

Die Bedeutung der Rechtsvergleichung für die Gesetzgebung im Arbeits- und Sozialrecht,
in: Ekonomi/ von Maydell/ Hänlein (Hrsg.), Der Einfluss internationalen Rechts auf das türkische und das deutsche Arbeit- und Sozialrecht, Studien aus dem Max-planck-Institut für ausländisches und internationales Sozialrecht, Band 30, Nomos, Baden-Baden 2003, S. 223-230.

 

Bertelsmann Stiftung, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (Hrsg.), Beschäftigungschancen älterer Arbeitnehmer - Internationaler Vergleich und Handlungsempfehlungen,
Verlag Bertelsmann Stiftung, Gütersloh, 2003, 229 Seiten (zusammen mit Dr. Lothar Funk, Dr. Hans-Peter Klös und Susanne Seyda vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln sowie Prof. Dr. Bernd Waas).

 

Das Tarifrecht der Reformstaaten – Einige vergleichende Bemerkungen,
in: Munkajog, Munkaügyi Kapcsolatok A Harmadik Evezred Kezdeten, Tanulmanyok Dr. Lazslo Nagy Egyetemi Tanat Születesenek 90. Evfordulojara, (Labour Law, Industrial Relations at the beginning of the 21st Century, Liber amicorum in honour of Prof. Dr. Lazslo Nagy for his 90th birthday, Szeged 2004, S. 41-49.

 

Arbeitskampf und Europarecht,
in: 50 Jahre Bundesarbeitsgericht, Festschrift zum 50jährigen Bestehen des BAG, Verlag C.H. Beck 2004, S. 1165-1178.

 

Kollisionsrechtliche Aspekte des reformierten BetrAVG,
in: Gedächtnisschrift für Prof. Dr. Wolfgang Blomeyer, Duncker & Humblot, Berlin 2004, S. 43-54.

 

Europäisches Arbeits- und Sozialrecht,
in: Gaugler/ Oechsler/ Weber (Hrsg.), Handwörterbuch des Personalwesens, Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart, 3. Aufl., 2004, S. 152-165.

 

Stellung der Arbeitnehmervertreter in der europäischen Fusionskontrolle,
in: Gedächtnisschrift für Meinhard Heinze, Beck Verlag, 2004, S. 2-13.

 

Freizügigkeit und Entsendung - die europarechtliche Stellung entsandter Arbeitnehmer zur Erfüllung von Aufträgen,
in: Kohte/ Dörner/ Anzinger (Hrsg.), Arbeitsrecht im sozialen Dialog, Festschr. f. Hellmut Wissmann zum 65. Geburtstag, Verlag C.H. Beck, München 2005, S. 523-534.

 

Die Richtlinie zur Unterrichtung und Anhörung der Arbeitnehmer (RL 2002/14) im Unternehmen und Betrieb,
in: Festschrift für J. Radnay (noch nicht erschienen).

 

Die Reform des Arbeitsrechts in der Bundesrepublik Deutschland – Überlegungen zur Agenda 2010 der Bundesregierung,
Journal of Labour Law, 17/ 2003.12., Korean Society of Labour Law.

 

Die Umsetzung der Entsende-Richtlinie (RL 96/71) in Italien und Deutschland - Eine vergleichende Betrachtung,
in: Rappresentanza, rappresentativita, sindacato in azienda ed altri studi, Studi in Onore di Mario Grandi, CEDAM, Padova 2005, S. 67-79.

 

Die Abfindung im internationalen Arbeitsrecht,
in: Festschrift für Massimo Bianca (noch nicht erschienen).

 

Die Struktur des Tarifvertrages,
Vortrag anläßlich einer koreanischen Besuchergruppe der Graduate School of Labor Studies, Korea-University, Seoul, am 30.08.2004 (noch nicht erschienen).

 

The legal framework of restructuring and occupational transitions,
in: Social Convoy in Occupational Transitions: Recommendations for a European Framework in the Context of Enterprise Restructuring, Verlag der Universität Bremen, 2004, S. 15-19.

 

Vom Ausland lernen,
in: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hrsg.), Sozialpolitische Flankierung einer verlängerten Erwerbsphase - Gesprächskreis Arbeit und Soziales, Nr. 102 - Bonn, 2004, S. 51-58.

 

Workers’ information, consultation, and participation in the Revised European Social Charter: Art. 21 and 22 / 93,
in: Swiatkowski (Hrsg.), Dorobek Rady Europy w zakresie ksztaltowania i ochrony praw spolecznych, Wydawnictwo C.H.Beck, Warschau 2005, S. 92-117.

 

Un nouveau mécanisme: les réclamations collectives,
in: Towards an enlargement of social rights, a model: the European Social Charter of the Council of Europe, Verlag Papazissis, Athen 2005. Beitrag ist in griechischer Sprache erschienen.

 

Internationale Nachlassinsolvenz,
in: Festschr. f. Pazdan, Krakau 2005, Verlag Zakamycze, S. 45-53.

 

"Old Europe’s View of the of the 21st Century Labour Law",
Vortrag anlässlich der Konferenz "Labour Market and Labour Law in Future Europe" des Dipartimento di Scienze Giuridiche dell’Università di Trieste und der Facoltà di Giurisprudenza dell’Università di Udine, der Associazione industriali di Udine und des Ordine die Consulenti del Lavoro Udine, Udine, Italien, 19.09.2005, erschienen in: Transition Studies Review, Vol. 13 Number 1, Springer Wien, 2006, S. 12-14.

 

Münchener Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch, Band 10, IPR,

4. Aufl., Art. 7, 8, 9, 10, S. 540-618; Art. 25, 26, S. 1484-1623, Beck Verlag, München 2005.