Ref. jur. Dominik Leist

 

 

Leist Dominik

 

Telefon: 0651 / 201 - 4745

 

Telefax: 0651 / 201 - 4752

 

Raum: H718

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

geb. 1991

 

 

Ausbildung:

 

  • Erstes Juristisches Staatsexamen Juli 2016

 

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Trier (Oktober 2010 - Juli 2016)

 

  • Abitur im Juni 2009 am Gymnasium Wendalinum St. Wendel

 

 

 

Praktische Erfahrung:

 

  • Seit September 2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schlachter an der Universität Trier (Lehrstuhl für Internationales, Europäisches und Bürgerliches Recht)

 

  • Tätigkeit als studentische Hilfskraft am Institut für Arbeitsrecht und Arbeitsbeziehungen in der Europäischen Union – IAAEU (Oktober 2014 – August 2016).

 

 

 

  • Individuelles Arbeitsrecht

 

  • Kollektives Arbeitsrecht

 

  • Europäisches und Internationales Arbeitsrecht

 

 

 

 

Leiharbeitnehmereinsatz im Arbeitskampf - § 11 V AÜG als angemessener Ausgleich?,

in: Der erwachte Gesetzgeber - Regulierung und Deregulierung im Arbeitsrecht,
Dokumentation der 7. Assistentinnen- und Assistententagung im Arbeitsrecht vom 27.-29.07.2017, Nomos Verlag, Baden-Baden 2017, S. 165-187 (zusammen mit Thomas Klein).

 

Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 87 Abs. 1 Nr. 10 BetrVG bei Entgelterhöhung mehrerer Arbeitnehmer: Vorliegen eines kollektiven Tatbestands, 

Anmerkung zu LArbG Düsseldorf, Beschluss vom 22.08.2017, 14 TaBV 25/17, jurisPR-ArbR 50/2017 Anm. 4.

 

Nationales Arbeitsrecht und negative Integration, 
in: ZESAR 2017, S. 468-476 (zusammen mit Thomas Klein).

 

Das Verbot des Einsatzes von Leiharbeitnehmern als Streikbrecher im Kontext verfassungs-, unions- und völkerrechtlicher Vorgaben,

in: SR 2017, S. 31-40 (zusammen mit Thomas Klein).

 

Kein Einsatz von Leiharbeitnehmern als Streikbrecher – Die Neuregelung in § 11 Abs. 5 AÜG n.F. im Hinblick auf Auslegung, Schutzlücken, Rechtsfolgen und Durchsetzung,

in: AuR 2017, S. 100-105 (zusammen mit Thomas Klein).

 

Anmerkung zu KG Berlin, Vorlagebeschluss vom 16.10.2015 – 14 W89/15,

in: ZESAR 2016, S. 421-425 (zusammen mit Thomas Klein).


Vorlagen an den EuGH: Arbeitnehmerfreizügigkeit – Passives/aktives Wahlrecht, 
Anmerkung zu KG Berlin, Vorlagebeschluss vom 16.10.2015 – 14 W 89/15, ZESAR 2016, S. 421-425 (zusammen mit Thomas Klein).